DAS JAHR DER ROSEN

Theaterstück nach einem Roman von Bernahrd Ganters

URAUFFÜHRUNG am 15. April 2013 durch die Lichtbühne

Zum 10. Jahr seiner Gründung bringt die Lichtbühne DAS JAHR DER ROSEN zurück auf die Bühne.


Foto: Engelbert Jost

Eine Frau wird vergewaltigt, die Tat nicht angemessen gesühnt. Ihr Mann droht daran zu zerbrechen. Je mehr er sich dem Gefühl der Rache hingibt, umso mehr zerstört er sich selbst. Einzige Orientierung im Leben des Mannes ist sein geliebter Rosengarten.


Foto: Engelbert Jost

Schauspieler: Guido Verstegen

Technik: Wolfi Müller

Regie: Maximilian Sachsse

Aufführungen:
Freitag, 12. Juli 2019 vor dem Kallmann-Museum Ismaning
Sonntag, 12. Juli 2019 im Kunsttreff Moosach (Eröffnung des Kunsttreff)
Freitag/Samstag, 19./20. Juli 2019 im Kunsttreff Moosach


Foto: Engelbert Jost

Weitere Informationen zu den Aufführungsorten und -zeiten gibt es hier.

Mehr Bilder und die Pressekritiken zu den letzten Aufführungen dieses Stückes gibt es hier.